TOP STORY

„Ohne ehrliche Erinnerung gibt es keine gute Zukunft“

 
Von NNA-Korrespondentin Cornelie Unger-Leistner

90 Holocaust-Überlebende sind aus der Ukraine nach Deutschland evakuiert worden. Bei einem russischen Raketenangriff Anfang März wurde auch das Gelände der Gedenkstätte Babyn Jar getroffen und legt „Geschichte von Gewalt und Völkermord“ offen.

Weiterlesen

Neuste Nachrichten

Menschenrechtsorganisationen prangern Kriminalisierung von Asylsuchenden durch die griechische Justiz an

 
Von NNA-Mitarbeiter

Ein Vater steht vor Gericht, der seinen Sohn bei der Überfahrt verloren hat. Ein weiterer Geflüchteter, der das Steuer des Boots übernommen hatte, wird wegen Menschenschmuggel angeklagt. Der Prozess gegen die „Samos2“ sei ein beunruhigender Präzedenzfall in der Kriminalisierung von Migrant:innen.

„Afghanistan nicht vergessen!“

 
Von NNA-Mitarbeiter

Flüchtlingshilfe rügt „beispielloses Versagen“ der Politik und fordert Bleiberecht, Familienzusammenführung und Aufnahmeprogramme.

Vom belächelten Außenseiter zum anerkannten Pionier

 
Von NNA-Mitarbeiter

GLS-Chef Thomas Jorberg ist von der „Group of 20+1“ als „European Banker of the Year“ ausgezeichnet worden. Damit werde seiner große Pionierleistung gewürdigt.

Stiftung trias Mitglied im „Bündnis bezahlbarer Wohnraum“ der neuen Bundesregierung

 
Von NNA-Mitarbeiter

Die Stiftung will sich für Themen wie nachhaltige Bodenpolitik, ökologisches Bauen und faire Bedingungen für gemeinwohlorientierte Akteur:innen einsetzen.